Ein Airport ändert seinen Namen

Seit 01.01.2017 hat der Malé International Airport einen neuen Namen.

Seit 26. Juli 2011 ist der Malé International Airport als Ibrahim Nasir International Airport bekannt, benannt nach dem 2nd President of the Maldives (1968-1978) und Gründer des Airports.

Zum Jahreswechsel 2016/2017 nun erfolgte die (seit seiner Eröffnung im Jahre 1960) dritte Umbenennung des Airport auf den Namen Velana International Airport (IATA-Code: MLE; ICAO-Code: VRMM). Nach offizieller Verlautbarung bezieht sich diese neue Namensbezeichnung auf den maledivischen Familiennamen Ibrahim Nasirs. Diese Umbenennung (rebranding) ist Teil eines strategischen Plans um den Airport mit der wirtschaftlichen Vision der Yameen-Administration in Einklang zu bringen.

Der Velana International Airport befindet sich auf der Insel Hululé (gegenüber der Hauptinsel Malé) und ist der Hauptflughafen für internationale Flugbewegungen auf den Malediven. Desweiteren gibt es noch den Gan International Airport (Addu Atoll) der deutlich seltener angeflogen wird und für internationale Flugverbindungen in den Süden der Malediven bestimmt ist.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mehr in dieser Kategorie:

Zum Seitenanfang